top of page

02a076ce-ccf7-4ebd-b02d-a2b754c7ad91

MKM-M3-P

Titel (Training)

Worst-Case-Szenarien (MKM-3)

Untertitel (Training)

Schwierige Workshop-situationen in Teamcoaching und Konfliktmoderation

Kurzbeschreibung (Training)

  • Weinen, Schreien, Drohen – was tun, wenn…?

  • Methoden zur Erarbeitung von Lösungen, die tragen

  • Planen des Danachs: Methoden und Formate

Abstand

Eckdaten der Trainingseinheit

Abstand

Zusatz-Info (Training)

Kursart:

Intensiv-Training

Seminardauer (Training)

Seminardauer:

3 Tage

Nettopreis (Training)

Teilnahmegebühr:

Nettopreis

Kursformat (Training)

Kursformat:

Präsenz

Kategorie (Ausbildung)

Kategorie:

Moderation & Kommunikation

Eckdaten des Trainings (Training)

Abstand

Das gewählte Training ist Bestandteil folgender Ausbildung:

Abstand

Titel (Ausbildung)

MODERATIO KonfliktModerator:in (MKM)

Untertitel (Ausbildung)

Kurzbeschreibung über das Training

Einleitung (Ausbildung)

Methodensicherheit für Teamcoaching und Konfliktklärung: Moderations-Know-how zur system[at]ischen Optimierung der Teamperformance in agilen und klassischen Teams.


Ein Team ist nur so gut, wie es die Qualität der Beziehungen zwischen den Teammitgliedern zulässt. Das Arbeiten an dieser – die Teamperformance tragenden – Beziehungsstruktur ist eine anspruchsvolle Aufgabe und ein Kernbereich der BusinessModeration. Auch in agilen Unternehmensstrukturen, in denen Menschen selbstbestimmt miteinander arbeiten, wird es aufgrund unterschiedlicher Interessen und deren Bewertung zu Konflikten kommen. Die MODERATIO-Ausbildung zu Teamcoaching und Konfliktmoderation vermittelt in MODERATIO-typischer Manier einen pragmatischen "Werkzeugkoffer" zur strukturierten Bearbeitung von Teamthemen und systematischen Klärung von Konflikten, auch für die neuen Wege der Zusammenarbeit in agil arbeitenden Unternehmen. MODERATIO ist aufgrund langjähriger Erfahrung Partner für klärende Gesprächsprozesse und gelingende Beziehungen.

Abstand

Methodensicherheit zur systematischen Konfliktklärung

Kurzbeschreibung (Ausbildung)

  • Systemisches Teamcoaching im Konflikt

  • Konfliktmoderation im Team

  • Schwierige Situationen in Teamcoaching und Konfliktklärung 

Zusatz-Info (Ausbildung)

Kursart:

MODULARE AUSBILDUNG

Seminardauer (Ausbildung)

Seminardauer:

3 x 3 Tage

Teilnahmengebühr (Ausbildung)

Teilnahmegebühr

3.375,00 €

Kursformat (Ausbildung)

Kursformat

Präsenz

Kategorie (Ausbildung)

Kategorie

Konfliktmoderation

Abstand

ID (Training)

Beschreibung der Trainingseinheit

MKM-M3-P

Einleitung (Training)

Darum geht es in diesem praxisbewährten Moderationsseminar: Konfliktmoderation ist vor allem Arbeit auf der Beziehungsebene. Um sich als KonfliktmoderatorIn auch dann sicher zu fühlen, wenn es "brenzlig" wird, bedarf es zusätzlicher Interventionstechniken. Zudem wollen Sachthemen einer tragfähigen Lösung zugeführt werden.


Für eine souveräne Konfliktmoderation bedarf es also über die Kernmethoden hinaus einiger zentraler Zusatztools und -methoden, die in diesem Modul vermittelt werden. Sie erleben Worst-Case-Szenarien konfliktärer Situationen in Rollenspielen hautnah und lernen diese zu meistern.

Abstand

Nutzen

Nutzen (Training)

Geplante inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wenn nur noch der Perspektivwechsel hilft: Die Triadische Inszenierung

  • Ach-Du-dickes-Ei: Weinen, Schreien, Drohen – was tun, wenn…?

  • F