ID (Ausbildung)

MKM-P

Titel (Ausbildung)

MODERATIO KonfliktModerator:in (MKM)

Untertitel (Ausbildung)

Methodensicherheit zur systematischen Konfliktklärung

Kurzbeschreibung (Ausbildung)

  • Systemisches Teamcoaching im Konflikt

  • Konfliktmoderation im Team

  • Schwierige Situationen in Teamcoaching und Konfliktklärung 

Abstand

Eckdaten der Ausbildung

Abstand

Zusatz-Info (Ausbildung)

Kursart:

MODULARE AUSBILDUNG

Seminardauer (Ausbildung)

Seminardauer:

3 x 3 Tage

Nettopreis (Ausbildung)

Teilnahmegebühr:

3.375,00 €

Kursformat (Ausbildung)

Kursformat:

Präsenz

Kategorie (Ausbildung)

Kategorie:

Konfliktmoderation

Eckdaten des Trainings (Ausbildung)

Ein Team ist nur so gut, wie es die Qualität der Beziehungen ihrer Teammitglieder zulässt. Das Arbeiten an dieser Beziehungsstruktur ist eine anspruchsvolle Aufgabe und ein Kernbereich der Businessmoderation.Auch in agilen Unternehmensstrukturen, in denen Menschen selbstbestimmt miteinander arbeiten, wird es aufgrund unterschiedlicher Interessen und deren Bewertung zu Konflikten kommen. Die MODERATIO®-Ausbildung zu Teamcoaching und Konfliktmoderation vermittelt in MODERATIO-typischer Manier einen pragmatischen „Werkzeugkoffer” zur strukturierten Bearbeitung von Teamthemen und systematischen Klärung von Konflikten, auch für die neuen Wege der Zusammenarbeit in agil arbeitenden Unternehmen. MODERATIO ist aufgrund langjähriger Erfahrung Partner für klärende Gesprächsprozesse und gelingende Beziehungen.

Abstand

ID (Ausbildung)

Beschreibung der Ausbildung

MKM-P

Einleitung (Training)

Methodensicherheit für Teamcoaching und Konfliktklärung: Moderations-Know-how zur system[at]ischen Optimierung der Teamperformance in agilen und klassischen Teams.


Ein Team ist nur so gut, wie es die Qualität der Beziehungen zwischen den Teammitgliedern zulässt. Das Arbeiten an dieser – die Teamperformance tragenden – Beziehungsstruktur ist eine anspruchsvolle Aufgabe und ein Kernbereich der BusinessModeration. Auch in agilen Unternehmensstrukturen, in denen Menschen selbstbestimmt miteinander arbeiten, wird es aufgrund unterschiedlicher Interessen und deren Bewertung zu Konflikten kommen. Die MODERATIO-Ausbildung zu Teamcoaching und Konfliktmoderation vermittelt in MODERATIO-typischer Manier einen pragmatischen "Werkzeugkoffer" zur strukturierten Bearbeitung von Teamthemen und systematischen Klärung von Konflikten, auch für die neuen Wege der Zusammenarbeit in agil arbeitenden Unternehmen. MODERATIO ist aufgrund langjähriger Erfahrung Partner für klärende Gesprächsprozesse und gelingende Beziehungen.

Abstand

Nutzen

Nutzen (Training)

  • 3x3 Tage Intensivtraining. Gesamtdauer ca. 6 Monate.

  • Betreuung durch ein Trainerteam. Gezielte, ergänzende Literaturempfehlungen.

  • Intervision im Rahmen der Ausbildungsmodule.

  • Bedarfsbezogen virtuelle Treffen zwischen den Modulen.

  • Fakultativ (regionale) Intervisionstage zur Vertiefung des Gelernten.

  • Sie erhalten auf Wunsch kostenfrei, begleitend zu den Trainings, Einzelberatung.

  • Supervisions-Workshop für ausgebildete MODERATIO KonfliktModeratorInnen (MKM).

  • Orientierung am ethischen Selbstverständnis des Bundesverbandes Mediation (BM).

  • Wir fördern den Praxistransfer per Online-Coaching zwischen den Modulen.

Abstand

Zielgruppe

Zielgruppe (Training)

Führungskräfte, Projektleiter, Scrum-Master, Verantwortliche in (agilen) Teams, Personal- und Organisationsentwickler, Berater, Teamentwickler und alle, die in ihrer professionellen Rolle immer wieder Konfliktsituationen erleben, für diese besseres Verständnis erreichen und ein strukturiertes Vorgehen zur Konfliktmoderation in der Praxis kennen wollen.

Casual Meeting_edited.jpg
Moderatio_0920_2833_S_edited_edited.jpg
ModeratioKongress17_014_edited.jpg